Zach
Warum gibt's einen Artikel im Name des Buchs "die Ilse ist weg"?
Oct 30, 2017 4:04 PM
Answers · 3
Weil man das im südlichen Deutschland gerne macht ;) "Irgendwo zwischen Nord und Süd verläuft eine unsichtbare Grenze, eine Art Äquator, der die deutsche Sprachlandschaft in zwei Hälften teilt: in eine bestimmte und in eine unbestimmte Vornamenszone. Im nördlichen Teil der Republik ist es nicht üblich, Eigennamen einen Artikel voranzustellen." der ganze Artikel findet sich hier: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-wenn-der-timo-mit-der-leonie-a-623493.html
October 30, 2017
Im Süden, in Oesterreich und der Schweiz sagt man fast immer der/die vor Eigennamen.
November 1, 2017
Schriftlich setzt man fast nie Artikel vor Eigennamen. Mündlich mache ich das fast immer. Der Buchtitel, den Du zitiert hast, klingt wie ein Satz aus dem Mund eines Kindes.
November 2, 2017
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!
Zach
Language Skills
Chinese (Mandarin), English, French, German, Latin, Russian, Spanish
Learning Language
Chinese (Mandarin), German, Latin