Community Web Version Now Available
David Evans
Abgelten. Ich bin mir nicht sicher, wie dieses Wort verwendet wird. Ich habe eine Idee, aber ich will sicher gehen, dass es richtig ist. Meine Pflicht wäre damit abgegolten. Dann wäre meine Schuld dem Finanzamt abgegolten. Nach dem Ablauf meines Vertrags wird meine Verantwortung abgegolten. Und noch eine Frage. Das Wort- Gepflogenheiten. Duden hat dieses Wort mit 2/5 auf der Häufigkeitsskala eingestuft, aber ich würde gerne die eines Muttersprachler hören. Ich ziehe nach Deutschland und es gibt "Gepflogenheiten", die wir in England nicht haben. Würde dieses Wort Dinge wie Volksfeste, Weihnachtsmärkte, Oktoberfest usw. beschreiben? Danke.
Aug 10, 2018 8:40 AM
1
0
Answers · 1
Meine Pflicht wäre damit abgegolten. -> Ist korrekt, kommt aber auf den Kontext an. Dann wäre meine Schuld dem Finanzamt gegenüber abgegolten. -> das gegenüber würde ich einfügen. Nach dem Ablauf meines Vertrags wird meine Verantwortung abgegolten. -> Das würde man so nicht sagen. Ich denke, du meinst, dass du keine Verantwortung mehr hast, da dein Vertrag endet. Also: Mit Ablauf meines Vertrages wird auch meine Verantwortung (für...) erlöschen. Gepflogenheiten beschreibt bestimmte Eigenarten wie Bräuche oder erwartete Verhaltensweisen etc. innerhalb einer Gemeinschaft (so genannte ungeschriebene Gesetze). Deine Beispiele sind richtig. Gepflogenheiten gibt es auch z. B. in einem Unternehmen (bei IKEA duzen sich alle).
August 10, 2018
David Evans
Language Skills
English, German, Hebrew, Russian
Learning Language
German, Russian