Community Web Version Now Available
Kaori
Bayrisch 2 Die Wörter sind Bayrisch in einem Kinderreim, die ich nicht verstehen kann. 1)Könnten Sie das bitte ins Hochdeutsche übersetzen? *Hei *Has (Hase?) *Oa See hoaßt Chiem und der ander hoaßt Sim! *heit hob i frei (heute habe ich frei?) *zwider *Da Mai (der Mai?) *Bladl *Madl *A Mo *Jetz wiss mas genau! (Jetzt wissen wir es genau?) 2)*Bua bedeutet Bube, glaube ich. Sagt man aber auch statt Bub Bua? Vielen Dank im Voraus. ----- *A Mo a Bua is koa Madl, *a Mo is koa Frau! = Ein Bub ist kein Mädel/Mädchen, ein "Mo" ist keine Frau!
Oct 4, 2018 4:47 AM
4
0
Answers · 4
Griaß di, Kaori! -> Hei = Heu (getrocknetes Gras) -> Has = heiß -> Ein See heißt Chiem(see), und der andere heißt Sims(see). (Der Chiemsee und Simssee sind zwei Seen in Bayern) -> heute habe ich frei ✓ -> zwider = zu wider (zB: Etwas ist mir zu wider) -> der Mai ✓ -> Bladl = das Blatt -> Madl = das Mädchen -> "Mo" kenne ich leider auch nicht... -> Jetzt wissen wir es genau ✓ Ja, Bub, Bua, Bube haben die gleiche Bedeutung! Das wäre jedenfalls meine Interpretation von oben genannten Ausdrücken!
October 4, 2018
Junge im Deutschen, Bub Standardhochdeutsch in Oesterreich, Bua Dialekt von Bub. Mo koennte unter Umstaenden 'Mann' bedeuten. Oder du hast es falsch abgeschrieben und es heist 'a moi' (ein Mal). Es heisst: zuwider, nicht zuwieder. Wahrscheinlich ein Tippfehler von Thomas/Sven.
October 4, 2018
Kaori
Language Skills
Austrian German, English, German, Japanese
Learning Language
Austrian German, English, German