Community Web Version Now Available
Kaori
Retten Diese drei Beispiele gibt es in einem Wörterbuch bei mir. Das Wort "retten" braucht normalerweise "jemanden". Das habe ich gelernt. 1)Er rettet *dem Mädchen das Leben. 2)Er rettet das Mädchen aus einer Gefahr. 3)Er rettet das Mädchen vor dem Ertrinken. Kann man statt des ersten Satz auch "er rettet das Mädchen aus der Lebensgefahr" sagen? Gibt es sonst noch Beispiele mit Dativ: Jemandem retten? Vielen Dank im Voraus.
Oct 6, 2018 1:21 PM
4
1
Answers · 4
Ja, man kann jemanden aus der Gefahr retten. Dein Alternativvorschlag zu Satz 1 ist richtig, wobei Satz 1 etwas geläufiger ist. Retten verlangt aber immer den Akkusativ. Du fragst immer: Wen oder was rettet er. In Satz 1 ist "das Leben" das Objekt. Was rettet er? Das Leben (des Mädchens). Jemandem das Leben (oder auch die Gesundheit) retten - das ist eine feste Wendung. Warum das so ist? Keine Ahnung. ;) Der Sicherheitsgurt hat ihm das Leben gerettet. (Als er vom Gerüst gestürzt ist.) Die Operation hat ihm das Bein gerettet. (Es musste nicht amputiert werden.) Die Behandlung hat ihm das Augenlicht gerettet. (Er ist nicht erblindet.) Vermutlich kann man jemandem auch noch andere Dinge retten, sie ihm erhalten. Mir fallen im Moment aber keine Beispiele ein.
October 6, 2018
Danke schön.
October 8, 2018
Gibt es sonst noch Beispiele mit Dativ: Jemandem retten? Mit dem Dativ fügt man den "Nutznießer" der Rettungsaktion hinzu. Das eigentliche Objekt des Rettens steht immer im Akkusativ.
October 8, 2018
Kaori
Language Skills
Austrian German, English, German, Japanese
Learning Language
Austrian German, English, German