Community Web Version Now Available
Kaori
Sich ausgehen Laut Duden: "sich ausgehen" in Österreich heißt "gerade ausreichen". Z.B: Wenn man einen Termin absagen muss: Ich bin immer noch in der Arbeit. Ich denke *es wird sich heute nicht mehr ausgehen. Wie sagen das Deutscher? Es reicht sich leider nicht heute aus. Ist der Satz richtig? Verwendet das "sich ausgehen" nur in Österreich, oder auch in Bayern? Könnte mir das bitte jemand erklären? Vielen Dank im Voraus.
Jul 10, 2019 6:49 AM
6
0
Answers · 6
Nein, in Bayern benutzt man diesen Ausdruck nicht, genauso wenig wie im übrigen Deutschland. Die direkteste Übersetzung wäre: "Es reicht nicht". Bei einer Terminabsage wie in Deinem Beispiel sagt man meistens: "Ich schaffe es nicht" / "Ich werde es nicht [rechtzeitig] schaffen".
July 10, 2019
In Berlin haben mich einige Leute auf diese Redewendung angesprochen, duerfte also im Norden von Deutschland nicht sehr verbreitet sein. Es reicht sich leider nicht heute aus. - Dieser Satz ist falsch. Verwendung: Das geht sich nimmer (nicht mehr) aus. --> Ein Fussballklub spielt schlecht und man drueckt aus, dass er nicht mehr gewinnen wird bzw. kann. Oder: Man kann den Zug nicht mehr erreichen.
July 10, 2019
Kaori
Language Skills
Austrian German, English, German, Japanese
Learning Language
Austrian German, English, German