XiaoWang
Ein paar problemen für deutsch? At first , i want to know the difference between "nicht" and "kein", both are negative word.For example, when to use the "kein" or "nicht". Then, i am confused about the change of "der". i know "der" should become "den" when the noun receive the action; but sometimes the "der" in the start of the sentence also change , why , is it the first position? could you help me, thanks.
Jul 10, 2019 11:43 PM
Answers · 8
Ich habe den Apfel gekauft. der Apfel - 1. Fall (Nominativ) den Apfel - 4. Fall (Akkusativ) I am not sure what you mean, please send some context or an example. Verneinung mit 'nicht' *von Verben (nicht steht bei einfachen Zeitformen am Satzende, bei zusammengesetzten Zeitformen vor dem Vollverb am Satzende) Beispiel: Er schläft nicht. Er hat gestern Nacht nicht geschlafen. *von Nomen mit bestimmtem Artikel oder Possessivpronomen (nicht steht vor dem bestimmten Artikel) Beispiel: Er hat nicht das Essen bezahlt, sondern die Getränke. Ich habe nicht seine Adresse, sondern ihre. *von Eigennamen (nicht steht vor dem Eigennamen) Beispiel: Das ist nicht Udos Auto, sondern Susis. *von Pronomen (nicht steht vor dem Pronomen) Beispiel: Ich habe nicht dich gerufen, sondern Petra. *von Adjektiven (nicht steht vor dem Adjektiv) Beispiel: Das ist nicht fair! *von Adverbien (nicht steht vor dem Adverb) Beispiel: Sie geht nicht gerne schwimmen. *von Ort, Zeit sowie Art/Weise (nicht steht vor der Präposition, die zur Angabe von Ort, Zeit bzw. Art/Weise gehört) Beispiel: Wir wohnen nicht in Berlin. Der Zug kommt nicht um 18 Uhr an. Otto hat das Loch nicht mit dem Spaten gegraben. Die Verneinung mit kein Wir verwenden kein: *bei Nomen ohne Artikel Beispiel: Ich habe Hunger. – Ich habe keinen Hunger. *anstelle eines unbestimmten Artikels Beispiel: Das ist eine Katze. – Das ist keine Katze. Die Endungen von kein entsprechen denen der Possessivpronomen als Begleiter (Possessivartikel).
July 11, 2019
The word "nicht" negates a verb, and thus the whole sentence. Examples: - Ich gehe in die Stadt. --> Ich gehe NICHT in die Stadt. - Das Buch gefällt mir --> Das Buch gefällt mir NICHT. You can think of "kein" as of a quantity of zero. It goes before a noun instead of a specific quantity: - Ich trinke eine Tasse Kaffe. - Ich trinke viel Kaffee. - Ich trinke wenig Kaffee. - Ich trinke KEINEN Kaffee. "Kein/keiner/keine" is also the negation of the indefinite Article "ein/einer/eine". If you want to negate a sentence that contains an indefinite article, you use "kein/keiner/keine" instead of "nicht ein/einer/eine" - Ich sehe einen Menschen. --> Ich sehe KEINEN Menschen. Concerning der/den: German word order is not as strict as in Chinese. You can move any part of the sentence (except for the verb) to the beginning without changing its meaning. So the accusative object of a sentence, marked by the article "den" can appear at the beginning. Example: - Ich sehe den Hund. --> Den Hund sehe ich.
July 11, 2019
When a sentence starts with "den" it puts emphasis on the following object but still requires accusative case because of the verb. I'll give you a few examples: Den Filme kenne ich nicht. (Neutral: Ich kenne den Film nicht.) Den Mann habe ich noch nie gesehen. (Neutral: Ich habe den Mann noch nie gesehen.) Den Namen höre ich zum ersten Mal. (Neutral: Ich höre den Namen zum ersten Mal.) Den Preis dafür müssen andere zahlen. (Neutral: Andere müssen den Preis dafür zahlen.) Den Sieg hat sich die Mannschaft ehrlich verdient. (Neutral: Die Mannschaft hat sich den Sieg ehrlich verdient.)
July 11, 2019
Generally, a negation with "kein" is used for nouns without an article or instead of an indefinite article. In other cases it's usually a negation with "nicht". Regarding the infleciton of "der": Can you provide one (or more) sentence(s) as examples? Without any that's difficult to answer.
July 11, 2019
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!