Community Web Version Now Available
Łukasz N.
Welche Präposition fehlt? 3 Sätze Im Prinzip gibt es9 Sätze, mit denen ich Problem habe. Ich bin mir leider nicht sicher, welche Präposition in den folgenden Sätze fehlt. 1. Die Aufforderung .... Solidarität wurde kaum beherzigt. Ich glaube, dass es "zu" fehlt, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich auch 'zur 'in die Lücke einfügen kann... 2. Die Aussprache ... die geplanten Reformen kam überraschend. Hier weiß ich nicht, ob ich entweder 'gegen' oder 'über' verwenden muss. 3. Die Polizisten haben den Auftrag zu/zur Hausdurchsuchung. Ähnlich wie im Punkt 1 4. Er gab den Befehl zu/zum Angriff. 5. Seine Beförderung zu/zum Abteilungsleiter war vorherzusehen. 6. Die Bereitschaft der Bevölkerung zu/zum Geldspenden war groß. 7. Die Berufung auf/gegen/zu das geltende Recht half ihm nicht. 8. Er legte Berufung auf/gegen/zu das Urteil der ersten Instanz ein. 9. Die Berufung auf/gegen/zu Minister geschieht immer durch den Kanzler. Danke im Voraus!
23 aug 2019 21:20
5
0
Answers · 5
1. Die Aufforderung zu/zur Solidarität wurde kaum beherzigt. -> passt beides, je nachdem was du sagen willst. Zu: klingt eher allgemein Zur: hört sich schon Spezifische an, ist das selbe wie denn du schreibst. "zu der" 2. Die Aussprache gegen/für/über die geplanten Reformen kam überraschend. Passt alles, am ehesten ist aber gegen. 3. Die Polizisten haben den Auftrag zur/ zu einer Hausdurchsuchung. 4. Er gab den Befehl zum Angriff. -> merkt dir einfach zum ist die Abkürzung von "zu dem" 5. Seine Beförderung zum Abteilungsleiter war vorherzusehen.-> ähnlich wie oben: "zu dem Abteilungsleiter" 6. Die Bereitschaft der Bevölkerung zu/zum Geldspenden war groß. Hier würde auch beides passen aber zum ist schöner. 7. Die Berufung auf das geltende Recht half ihm nicht. 8. Er legte Berufung gegen das Urteil der ersten Instanz ein. 9. Die Berufung zum Minister geschieht immer durch den Kanzler.
24 augustus 2019
1. Die Aufforderung .... Solidarität wurde kaum beherzigt. -> zur (obwohl der Satz insgesamt schon merkwürdig ist, so etwas können sich nur Schreiber von Lehrbüchern ausdenken ...) 2. Die Aussprache ... die geplanten Reformen kam überraschend. -> über 3. Die Polizisten haben den Auftrag zu/zur Hausdurchsuchung. -> zur 4. Er gab den Befehl zu/zum Angriff. -> zum 5. Seine Beförderung zu/zum Abteilungsleiter war vorherzusehen. -> zum 6. Die Bereitschaft der Bevölkerung zu/zum Geldspenden war groß. -> zum 7. Die Berufung auf/gegen/zu das geltende Recht half ihm nicht. -> auf 8. Er legte Berufung auf/gegen/zu das Urteil der ersten Instanz ein. -> gegen 9. Die Berufung auf/gegen/zu Minister geschieht immer durch den Kanzler. -> zum
24 augustus 2019
Łukasz N.
Language Skills
Dutch, English, German, Polish
Learning Language
English, German