Community Web Version Now Available
Lisa
Die Bedeutung von "Hausgemeinschaften mit einem Eltern-Kinder-Gemenge"? Der Satz lautet: Kritiker dieser Entwicklung befuerchten eine Gesellschaft mit unzaehligen Singles, Hausgemeinschaften mit einem Eltern-Kinder-Gemenge und Nachwuchs, der von homosexuellen Paaren erzogen wird. Danke!
Dec 13, 2009 4:36 AM
2
0
Answers · 2
Hallo Lisa, "Hausgemeinschaft" = mehrere Personen die eine gemeinsame Wohnung bewohnen und die ihr Geld zusammenlegen um alle Ausgaben gemeinsam, aus einer Kasse, zu bezahlen. Das Wort ist "Behördendeutsch". "Gemenge" = "Mischung", etwas das aus mehreren Bestandteilen zusammengemischt wird "Eltern-Kind-Gemenge" meint wohl eine Mischung aus Kindern und Erwachsenen, bei denen ein Erwachsener nicht unbedingt ein Elternteil aller in der Gemeinschaft vorhandenen Kinder ist, auch können mehrere Erwachsene vorhanden sein. Stell dir eine Wohngemeinschaft mit 5 Erwachsenen vor: 3 Männer, zwei Frauen, es sind 2 Paare (nicht unbedingt verheiratet), die Paare haben Kinder, der restliche Mann ist lediger Vater mit einem Kind.
December 13, 2009
Nachtrag: das Wort "Eltern-Kind-Gemenge" hört sich für mich nicht positiv an. Es wird unterstellt, aber nicht offen gesagt, das die Kinder von unterschiedlichen Vätern stammen. Hätte sich der Author des Satzes neutral ausdrücken wollen, hätte er einfach gesagt: "Haushalte mit mehreren Erwachsenen und Kindern"
December 13, 2009
Lisa
Language Skills
Chinese (Mandarin), English, German
Learning Language
German