Community Web Version Now Available
Lisa
Verständnis der Zusammenhang eines Textes Der Text ist über Staatsexamen. Die zwei Sätze sind folgendes: Das Staatsexamen steht deutschen wie ausländischen Studierenden offen. Sie qualifiziert deutsche Staatsangehörige für den Eintritt in den Staatsdienst oder überwachte Berufe. Meine Frage ist, ob es in dieser Zusammenhang einen Widerspruch gibt? Gründe: Nach meinem Verständnis zeigt der ersten Satz, dass nicht nur deutsche sondern auch ausländische Studenten am Staatsexamen teilnehmen können. Aber die Bedeutung der zweiten Satz ist, dass sie nur für deutsche Staatsangehörige staatfindet. Danke im Voraus!
Jan 11, 2010 9:33 AM
1
0
Answers · 1
Das Staatsexamen ist die Prüfung am Ende des Studiums. Für Ärzte, Rechtsanwälte, Lehrer, ... Auch Ausländer können an dieser Prüfung teilnehmen. Deutsche Staatsangehörige können bei bestandenem Staatsexamen bestimmte Funktionen im Staatsdienst ausüben (/praktizieren). Ausländische Staatsangehörige können das auch. Aber nicht für bestimmte Beamtenstellen, bei denen man deutscher Staatsbürger (oder EU-Bürger) sein muss. Beispiel: Chinesen, die Jura studieren, können nach Abschluss des Studiums in Deutschland (Staatsexamen) hier als Rechtsanwalt tätig sein. Aber nicht als Richter ernannt werden.
January 11, 2010
Lisa
Language Skills
Chinese (Mandarin), English, German
Learning Language
German