steffi
Wann benutzt man reflexives Verb?Manchmal kann ich das nicht richtig benutzen
Jun 3, 2010 9:22 AM
Answers · 3
Hallo Steffi, hier ist eine gute Tabelle: http://deutsch.lingo4u.de/grammatik/verben/reflexive Und außerdem: Im Deutschen sind einige Verben reflexive Verben, die es in anderen Sprachen nicht sind. Eine Liste mit einer Übersicht der häufigsten Verben ist hier: http://www.mein-deutschbuch.de/lernen.php?menu_id=33
June 4, 2010
Hallo Steffi, Man benutzt Reflexive Verben, wenn der Subjekt und Objekt gleich sind. Subjekt + Reflexive Verb + Objekt Ich + erinnere + mich Sie + freut + sich Sie stehen mit dem Reflexivpronomen "sich". Das Reflexivpronomen ist mit dem Subjekt des Satzes identisch. Es bezieht sich (reflektiert )zurück auf das Subjekt des Satzes. Andere Beispiele: hr habt euch selber eingeladen. ( sich einladen) Der Mann bildet sich etwas ein. ( sich einbilden) Sie kennt sich gut aus hier. ( sich auskennen)
June 3, 2010
Ich denke_ reflexive Verben gebraucht man, wenn man sie braucht, wenn sie zur Situation passen!))
June 3, 2010
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!