Magdalena
could you check it? this is my first composition in German ever: Viele junge Menschen glauben, dass auf dem Land leben ist nicht attraktiv und entscheiden in der Stadt bleiben. Ich bin seit 19 Jahre auf dem Land leben und ich bin glücklich. Freilich das ist nicht die ideale Wahl, es bringt viele Vorteile und Nachteile. Erstens, die Wohnung auf dem Lande ist gesünder als Wohnung in der Stadt. Die Luft in den ländlichen Gebieten ist viel weniger verunreinigt. Beim Kauf Obst und Gemüse von lokal Bauern (oder bauen ihr selbst), wir sind sicher, dass sie keine gefährlichen chemischen Stoffen enthalten. Darüber können wir mehr Bewegung haben - Fahrrad fahren oder laufen. Zweitens, auf dem Land sind wir in ständigem Kontakt mit der Natur. Wir sind umgeben bei Feldern, Wäldern und Teichen, können wir viele Arten von Tieren beobachten. Darüber gibt es hier Ruhe und Frieden und das Leben scheint langsamer zu laufen. Auf der anderen Seite, das Landleben hat auch viele Nachteile. Junge Menschen klagen oft über Langeweile. Zugang zur Kultur ist sehr begrenzt, hier es gibt keine Kino oder Museum. Viele junge Menschen fallen in die Abhängigkeit von Alkohol. Andere Problem ist der Transport. Wenn wir haben keine Auto unseres Lebens wird extrem schwierig. Wir müssen uns auf Verkehrsmittel beruhen. Und ich muss zugeben, dass wir die ganze Zeit erreichen müssen - zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder auch zur Kirche. Zusammenfassen, glaube ich immer noch, dass auf dem Land leben ist eine sehr gute Idee. Ruhe, Gesundheit und Kontakt mit der Natur sind Dinge, die ich am meisten schätzen. Im 21. Jahrhundert, fast jeder hat das Auto, so das ist kein Problem mehr. Und mit ein wenig Phantasie können wir mit der Langeweile zurechtkommen.
Jun 8, 2010 6:07 PM
Answers · 2
Ein(!) a(!)nderes(!) Problem ist der Transport. Wenn wir (!)kein(!) Auto haben(!) wird(!) unser(!) Leben(!) (!)extrem schwierig. Wir müssen uns auf Verkehrsmittel verlassen(!). Und ich muss zugeben, dass wir die ganze Zeit einen Ort(!) erreichen müssen - zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder auch zur Kirche. Zusammenfassend(!), glaube ich immer noch, dass auf dem Land zu(!) leben (!)eine sehr gute Idee ist(!). Ruhe, Gesundheit und Kontakt mit der Natur sind Dinge, die ich am meisten schätze(!). Im 21. Jahrhundert, hat(!) fast jeder (!)(!)ein Auto, so (!)ist das(!) kein Problem mehr. Und mit ein wenig Phantasie können wir mit der Langeweile zurechtkommen (/zurecht kommen). (Ein guter Aufsatz. Wenn du ihn im Notizblock (Notebook) geschrieben hättest, könnte man ihn besser korrigieren.)
June 8, 2010
Viele junge Menschen glauben, dass auf dem Land (zu) leben (!)nicht attraktiv ist(!) und entscheiden sich(!) (dafür),(!) in der Stadt zu(!) bleiben. Ich bin seit 19 Jahren(!) auf dem Land(!) (/Ich lebe seit 19 Jahren auf dem Land) und ich bin glücklich. Freilich das ist nicht die ideale Wahl, es bringt viele Vorteile und Nachteile. Erstens, die Wohnung auf dem Lande ist gesünder als die(!)(/eine) Wohnung in der Stadt. Die Luft in den ländlichen Gebieten ist viel weniger verunreinigt. Beim Kauf von(!) Obst und Gemüse von (/bei) lokalen(!) Bauern (oder man baut (/man pflanzt) es selbst an(!)), (!)sind wir(!) sicher, dass sie keine gefährlichen chemischen Stoffe(!) enthalten. Darüber hinaus(!) können wir mehr Bewegung haben - Fahrrad fahren oder laufen. Zweitens, auf dem Land sind wir in ständigem Kontakt mit der Natur. Wir sind umgeben von(!) Feldern, Wäldern und Teichen, (und) können (!)viele Arten von Tieren beobachten. Darüber hinaus(!) gibt es hier Ruhe und Frieden und das Leben scheint langsamer zu laufen. Auf der anderen Seite (!) hat(!) das Landleben (!)auch viele Nachteile. Junge Menschen klagen oft über Langeweile. (Der) Zugang zur Kultur ist sehr begrenzt, hier es gibt kein(!) Kino oder Museum (/keine Kinos oder Museen). Viele junge Menschen fallen in die Abhängigkeit von Alkohol (/in die Alkoholabhängigkeit).
June 8, 2010
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!
Magdalena
Language Skills
English, French, German, Polish, Russian, Spanish
Learning Language
French, German, Russian, Spanish