Community Web Version Now Available
丹尼爾 | 丹尼尔
Arroganz vs. Anmaßung vs. Hochmut Wann sagt man lieber Arroganz, wann Hochmut, und wann Anmaßung? Gibt es Fälle, wo man nur eins von diesen Wörtern hintun kann, aber nicht die andere?
Mar 5, 2011 9:48 AM
2
1
Answers · 2
Die Bedeutungen dieser Worte sind sehr ähnlich. Wiktionary definiert sie unter gegenseitiger Verwendung. Ich versuche es trotzdem mal. Hochmut kommt, glaube ich, nur noch in Sinnsprüchen vor. Es hört sich zu gestelzt und veraltet an. Hochmut entspricht von der Bedeutung her der Arroganz. Arrogant ist jemand, der sich für etwas Besseres hält, und der deshalb die Bedürfnisse anderer ignoriert. Wenn wir in einer Gruppe zusammen etwas planen würden, und ich würde Dich aus Entscheidungen ausschließen, die eigentlich von der ganzen Gruppe getroffen werden sollten, weil Du, sagen wir, nicht studiert hast, ich aber schon, wäre ich arrogant. Anmaßend ist eine Handlung, bei der Handelnde einfach voraussetzt, mehr Macht, mehr Rechte oder eine höhere soziale Stellung zu haben. Wenn wir zum Beispiel als Kollegen zusammenarbeiten würden, und ich sagen würde, "Daniel, räum' jetzt bitte mal meinen Müll weg!", wäre das anmaßend, weil ich Dich als "Putzfrau" ansprechen würde, obwohl Du mein Kollege wärest. Zu schwierig formuliert? Dann schreibe ich es auch gern einfacher!
March 5, 2011
丹尼爾 | 丹尼尔
Language Skills
Chinese (Mandarin), German, Latin, Russian, Spanish
Learning Language
Chinese (Mandarin), Spanish