Van
Früher habe ich oft spontan für meine Reise vorbereitet. Als ich eine Reiseziel hatte, habe ich nur ein paar Tage bevor der Reise das Hotel und die Tickets gebucht. Ich wollte immer leicht reisen. Das heißt, ich habe so wenig Kleidung und Zubehör wie möglich mitgenommen. Meine Bücher hatte ich immer dabei, weil ich gerne im Zug oder im Flughafen während dem Warten gelesen habe. Alle Bücher habe ich in meinem Kindle eingefügt, um Platz und Gewicht in meinem Koffer zu sparen. Jetzt ist alles anders. Als ich jetzt nicht alleine reise, sondern oft mit meiner Familie, buchen wir oft die Tickets und Hotelraum ein paar Monaten zuvor, weil es viel teurer wird, wenn wir nur spontan entscheiden. Zudem wird mein Koffer größer als zuvor, weil ich viele Sachen für mein Kind packen muss. Wer mit Kindern reisen, muss er vorausplanen, was und wann seine Kinder brauchen, vor allem in Notfällen, bzw. dass die Kinder sich langweiligen und die Spielzeugen willen, oder dass sie krank werden. Deshalb mache ich oft eine Liste, was wir unbedingt mitnehmen bevor ich eigentlich für die Reise packe. Ein Ding mache ich noch immer, müssen meine Bücher immer dabei sein, obwohl ich nicht immer die Zeit zu lesen habe! Das ist einfach eine schöne Gewohnheit :D
Aug 18, 2022 8:16 PM
Corrections · 2
Hallo Van, ich korrigiere mal Deinen Text: Früher habe ich mich oft spontan auf meine Reise vorbereitet. Wenn ich ein Reiseziel hatte, habe ich nur ein paar Tage vorher das Hotel und die Tickets gebucht. Ich wollte immer einfach reisen. Das heißt, ich habe so wenig Kleidung und Sachen wie möglich mitgenommen. Meine Bücher hatte ich immer dabei, weil ich gerne im Zug oder im Flughafen während des Wartens gelesen habe. Alle Bücher habe ich in meinem Kindle eingefügt, um Platz und Gewicht in meinem Koffer zu sparen. Jetzt ist alles anders. Weil ich jetzt nicht mehr alleine reise, sondern oft mit meiner Familie, buchen wir oft die Tickets und die Hotelzimmer ein paar Monaten zuvor. Sonst wird es sehr teuer, wenn wir uns spontan entscheiden. Zudem brauchen wir einen grösseren Koffer als zuvor, weil ich viele Sachen für mein Kind einpacken muss. Wer mit Kindern reist, muss vorausplanen, was seine Kinder brauchen, vor allem in Notfällen, bzw. wenn die Kinder sich langweilen und ihre Spielzeugen wollen, oder wenn sie krank werden. Deshalb mache ich oft eine Liste, was wir unbedingt mitnehmen, bevor ich eigentlich für die Reise packe. Eine Sache mache ich noch immer, es müssen meine Bücher immer dabei sein, obwohl ich nicht immer die Zeit zum Lesen habe! Das ist einfach eine schöne Gewohnheit :D Sehr gut geschrieben. Viele Grüsse Stefanie
Aug 19, 2022 11:16 AM
Want to progress faster?
Join this learning community and try out free exercises!