한지명 Hannah
Community Tutor
Mein Heimatland ist Südkorea. Koreaner verbringen am Silvester bis Nachmittag wie immer: arbeiten, lernen usw. Und danach feiern sie Silvester, dafür trifft man seine Freunde oder Familie und isst ein gutes und leckeres Essen. Jeden Silvester um 24 Uhr läutet man bei einem buddhistischer Tempel "보신각(Bo-shin-gak)" eine Glocke "제야의 종(Je-ya-ui-Jong)". Es ist eine koreanische Tradition. Somit besichtigen manche Leute es im Präsenz und feiern Silvester und Neujahr, solange die Glocke klingelt. Und fast alle sehen sich es mit dem Fernseher an.
Feb 3, 2022 12:26 AM
Corrections · 4
Mein Heimatland ist Südkorea. Koreaner verbringen Silvester bis Nachmittag wie immer: arbeiten, lernen usw. Und danach feiern sie Silvester. Dafür trifft man seine Freunde oder Familie und isst ein gutes und leckeres Essen. Jedes Silvester läutet man um 24 Uhr bei einem buddhistischer Tempel "보신각(Bo-shin-gak)" eine Glocke "제야의 종(Je-ya-ui-Jong)". Es ist eine koreanische Tradition. Somit besichtigen manche Leute es im Präsenz und feiern Silvester und Neujahr, solange die Glocke klingelt. Und fast alle sehen es sich im Fernseher an.
Hi Hannah, that was very well written. However, I didn't quite understand what you meant with "Somit besichtigen manche Leute es im Präsenz". Did you mean "Manche Leute besuchen den Tempel persönlich und feiern Silvester und Neujahr während die Glocke leutet?"
February 3, 2022
Want to progress faster?
Join this learning community and try out free exercises!