lisa min
das Verstehen eines Satzes Er ärgerte die Kneitlinger, wo er konnte. Das ist ein Satz im Text, der "Wie Eulenspiegel auf dem Seil tanzte". Meine Frage ist: Warum wird es hier "wo" benutzt? Ich kann es nach Grammatik nicht verstehen. "Wo" soll beim Ort oder bei der Zeit benutzt werden. Aber hier steht " Kneitlinger. Wieso? Danke
May 15, 2011 2:58 PM
Answers · 6
Er ärgerte die Kneitlinger, wo er konnte. Damit ist gemeint, dass Kneitlinger an verschiedenen Stellen "getroffen" wird. Vielleicht seine Eitelkeit verletzt wird, seine Ehre gekränkt wird...
May 15, 2011
"wo" bedeutet hier keinen Ort. Er ärgerte sie unter verschiedenen Aspekten, traf ihre verschiedenen Interessen, bei verschiedenen Gelegenheiten, in verschiedenen Situationen. Also "oft".
May 15, 2011
"wo" ist ein ganz besonderes Wort, das lokal, temporal oder auch modal verwendet werden kann, z.B.: 1. München, wo sie sich zum ersten Mal getroffen haben, ist ihre Lieblingsstadt. 2. Im Altertum, wo es keinen Computer gab, hatten die Menschen bestimmt viel Freizeit. 3. Lesen, wo (woran) ich großen Spaß habe, kann manchmal langweilig sein. 4. Das Kind schreit immer, wo es kann. (= wann/wo/wie)
May 16, 2011
'Wo' als Konjunktion hat manchmal auch die Bedeutung von 'wann' ,wie im folgenden Beispiel: " Wo er doch wusste, dass ich nicht kommen konnte." wird übersetzt als " Where he knew ,that I couldn't come." So bedeutet 'wo er konnte' etwa 'whenever he could'!
May 15, 2011
Wo denn wird "wo" benuetzt?
May 15, 2011
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!
lisa min
Language Skills
Chinese (Mandarin), Chinese (Other), English, German
Learning Language
English, German