Riccardo
Bedeutungsunterschied würdest könntest Welcher Unterschied gibt zwischen den folgenden Sätzen? A) "Sabrina, es wäre schön, wenn Du diese Liste vorbereiten und im Kopierraum aufhängen würdest." B) "Sabrina, es wäre schön, wenn Du diese Liste vorbereiten und im Kopierraum aufhängen könntest." Was ist der Bedeutungsunterschied zwischen "würdest" und "könntest"? Vielen Dank im Voraus. Riccardo
Apr 23, 2013 5:14 PM
Answers · 4
Coldworld hat recht. Allerdings gibt es - genau genommen - einen Unterschied zwischen "können" (Konjunktiv II: könnte) und "werden" (Konjunktiv II: würde). ;) Man kann/könnte vieles, aber ob man es macht/machen wird, ist eine andere Frage. Wir unterscheiden besonders zwischen "Kannst du mir mal helfen?", "Könntest du mir mal helfen?" und "Würdest du mir mal helfen?". "Kannst du mir mal bitte helfen?" - "Können: ja, machen: nein." "Könntest du mir mal bitte helfen?" - "Wenn es sein muss ..." "Würdest du mir mal bitte helfen?" - "Ja, sofort." "Würdest" ist sehr höflich, darum ist es umso unhöflicher, auf "würde"-Fragen mit "nein" zu antworten. ;) Auf "könnte"-Fragen darf man wenigstens noch meckern.
April 23, 2013
Satz A) klingt etwas bestimmter, also ist die Aufforderung deutlicher. Satz B) klingt dagegen unbestimmter und dadurch etwas höflicher.
April 23, 2013
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!