Łukasz N.
Der schnellste Weg ins Bett In der Zeitung (Der Spiegel- 48/2018) habe ich einen Artikel zum Thema Klimapolitik in Deutschland gefunden. In dem Text, den ich jetzt lese, wird beschrieben, dass sich drei Bundesländer in Ostdeutschland gegen die Ausstiegspläne stemmen - sie akzeptieren einfach die Vorschläge der Regierungskommision zum Kohleausstieg nicht. Ich habe jedoch einen Satz gefunden, dessen Sinn mir nicht klar ist. Nämlich: Der Bahn-Vorstand wollte eigentlich auf schnellstem Weg ins Bett, als ihn* aus der Komission ein dringender Anruf erreichte. Das Wort ihn bezieht sich auf den Vorsitzenden dieser Komission. Ich habe doch alle Wörter in diesem Satz verstanden, aber es ist mir einfach nicht klar, was der Autor eigentlich mit dem schnellstem Weg ins Bett gemeint hat... Ich glaube, dass er einfach die Folgen seiner Entscheidung verhindern wollte, deswegen wollte er sich vor der Kommission quasi 'verstecken'. Oder wollte er auch die Verantwortung für seine Entscheidung/sein Verhalten nicht tragen? Ich würde dankbar, wenn jemand mir dabei hilft. Grüße, Łukasz
Oct 15, 2019 9:34 PM
Answers · 3
Der Bahn-Vorstand wollte eigentlich auf schnellstem Weg ins Bett, als ihn* aus der Komission ein dringender Anruf erreichte. Der Bahnvorstand war muede und wollte schnell schlafen gehen, als ihn (das ist der Bahnvorstand) ein Anruf erreichte, d.h. jemand aus der Komission hat ihn angerufen.
October 15, 2019
Ich wäre dankbar*
October 16, 2019
Still haven’t found your answers?
Write down your questions and let the native speakers help you!
Łukasz N.
Language Skills
Dutch, English, German, Polish
Learning Language
English, German