国際的なカーフリーデーは大気汚染を減らす効果的な方法?
532 are participating
Ist ein internationaler autofreier Tag ein effektiver Weg, die Luftverschmutzung zu reduzieren? Ich bin der Auffassung, dass diese Maßnahmen zwar einigermaßen helfen aber nicht ausreichen, um die Luftverschmutzung in der Welt dauerhaft zu senken. Am nächsten Tag startet man den Verbrennungsmotor, und wird der vorübergehende Gewinn wieder aufgelöst. Ein viel effektivere Idee wäre, den Umstieg auf Elektroautos zu fördern, denn die Elektroautos erzeugen keine Abgase. Ich habe Ihnen natürlich völlig recht, dass auch Elektroautos das Klima auf eine bestimme Art und Weise schaden. Am Ende des Tages m¨üssen die Batterien auch hergestellt, und vernichtet werden, was ein schädliches Prozess darstellt. Mir geht es hier aber ausschließlich um die Luftverschmutzung. Als Fahrradfahrer bin ich der Ansicht, dass es sehr ungesund ist, diese Abgase einzuatmen. Bedauerlicherweise kann ich meine Atmung nicht anhalten. Weil man sich bewegt hat man einen höheren Bedarf an Sauerstoff, weshalb man noch verwundbarer für Abgase ist. Die verschmutzenden Autos sind nur zum Teil das Problem. Wir sollten die Motorräder nicht ignorieren. Sie erzeugen nicht nur Luftverschmutzung, sondern auch zu viel Lärm. Auch solche Fahrzeuge müssen den Umstieg nach anderen saubereren Energiequellen machen. Ein internationaler autofreier Tag hilft nicht ausreichend. Unsere Pläne sollten ehrgeiziger sein. Die Folgen der Luftverschmutzung erhöhen die Risiken auf unter Anderem einen Herzstillstand. Wir verfügen schon über sauberere Technologie. Wir müssen bereit sein, diesen Weg zu gehen. Unsere Gesundheit wäre uns dankbar. Saubere Luft soll ein Menschenrecht sein, genau wie der Unterschlupf.
May 14, 2021
0
0
Show more
Practice your learning language by audio/writing.
Recommendations